ZUSATZQUALIFIKATIONEN

 

An unserem Institut haben Sie die Möglichkeit neben der Ausbildung zum psychologischen Psychotherapeuten weitere Qualifikationen zu erwerben:

 

 

 

Den Rahmen hierfür bilden die Anforderungen der Psychotherapievereinbarungen.

Ob die vollständigen Kriterien für die Gruppen-Zusatzqualifikation bzw. die Zusatzqualifikation für übende Verfahren erworben werden kann, ist letztlich von der jeweiligen, kooperierenden Einrichtung abhängig bzw. ob die Teilnehmer dort die notwendigen praktischen Anteile absolvieren können. Benötigte theoretische Stunden bzw. Selbsterfahrungs-Stunden werden mit den im Studiengang inbegriffenen Veranstaltungen abgedeckt.